icon warenkorb icon youtube Instagram Icon Wiki Icon Whatsapp Icon Suche Icon

Die aktuellsten Informationen aus dem Land findest Du hier…

Die Möglichkeit der digitalen Web-Seminare war der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg bekannt und es war auch geplant diese irgendwann mal umzusetzen. Dann kam die CORONA-Pandemie und gab den Anlass, das die Umsetzung der digitalen Aus- und Fortbildung notwendig wurde. Dank eines engagierten Teams von Haupt- und Ehrenamtlichen wurden binnen kürzester Zeit Themen festgelegt und für das digitale Format vorbereitet.

Alle Angebote sind sehr gut angekommen, egal ob zum Thema JF-Online-Dienste, Kindergruppen, Zuschüsse, Online-Plattformen für den Übungsdienst….. – alle waren sehr gefragt und es wurden dabei ca. 500 TeilnehmerInnen erreicht. Auch weiterhin wird die Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg zu aktuellen Themen auf diesem Weg informieren bzw. schulen.

Die aktuellen Angeboten sind auf der Homepage der Jugendfeuerwehr-Baden-Württemberg veröffentlicht. Eine zeitnahe Anmeldung wird empfohlen, da die vorhandenen Plätze immer sehr schnell ausgebucht sind.

Das Team der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg freut sich auf weitere Online-Begegnungen mit Interessierten.

hydrant 219Vieles ist in diesen Tag neu und ungewöhnlich. Jugendfeuerwehrdienste finden nicht statt, Übungsdienste ebenfalls nicht und wer weiß, vielleicht liegt der aktuelle HYDRANT im Briefkasten am Feuerwehrhaus. - Kein Problem.

Erstmals, in den 40 Jahren seit es den HYDRANT gibt, stellen wir aufgrund der aktuellen Situation diese Ausgabe hier zum pdfDownload4.1 MB zur Verfügung.

Viel Spaß beim Lesen und wenn ihr selbst gerne etwas zum HYDRANT beitragen möchtet, immer her damit, ihr erreicht die HYDRANTredaktion per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

person 731165 1920Keine Schule und auch keine (Jugend)Feuerwehr.
Übungen abgesagt.
Was nun?

Mithilfe der sozialen Medien verbreiten derzeit immer mehr Feuerwehren nützliche Ideen für Kinder und Jugendliche, die sie zu Hause mit Bezug zur Feuerwehr machen können.

Auch die Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg bereitet in den kommenden Wochen nach und nach Ideen auf, die daheim umgesetzt werden können. So vergeht die Zeit schneller und Kinder und Jugendliche können sich wieder richtig auf die Feuerwehr und ihre Freunde freuen.

Die Beiträge sind auf unserem Instagram und Facebook Kanal zu finden, die Downloads findet ihr hier auf unserer Seite.

Viel Spaß!

P.S. Wer Ideen und Projekte gegen die Langweile hat, darf diese gerne an das Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

Im Hinblick auf vermehrt eingehende Fragen zur Durchführung von verschiedenen Veranstaltungen innerhalb der Kreis - bzw. Jugendfeuerwehren verweisen wir zum Thema „COVID-19“  auf die Homepage des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg.

Darüber hinaus möchten wir darum bitten bei Fragen den jeweiligen Kreisverbandsvorsitzenden bzw. Kreisbrandmeister zu kontaktieren, da die Handhabung in den Kreisen unterschiedlich ist.

 

 

Zum 01. März 2020 tritt die Masernimpfpflicht in Kraft.

Nach derzeitiger Einschätzung des Deutschen Bundesjugendrings (DBJR) besteht für Angebote der Jugendarbeit keine Impflicht und daher auch kein Handlungsbedarf.

Weitere Informationen dazu findet ihr hier:https://nl.ljrbw.de/masernschutzgesetz-keine-impfpflicht-in-einrichtungen-der-jugendarbeit/

bildungskonzept 19 06 a 3 Seite 01Ein spannendes und informatives Kreisjugendfeuerwehrwartseminar ging heute Nachmittag zu Ende und die Kreisjugendfeuerwehrwartinnen und -warte sind mit allerlei Material und Ideen in ihre Heimatkreise zurückgekehrt.

Unter anderem konnte nun auch das Bildungskonzept der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg in gedruckter Form ausgegeben werden. Jeder Jugendfeuerwehr im Land wird über die entsprechenden Kreisjugendfeuerwehrwarte ein gedrucktes Exemplar ausgehändigt. Wer sich online einlesen möchte oder sich das Konzept ausdrucken will, kann sich das Konzept gerne auf unserer Homepage unter "Downloads" herunterladen.

Im Juli 2019 wurde das Konzept bei der Delegiertenversammlung in Herbolzheim verabschiedet und bildet die Grundlage für die Arbeit in den Kinder- und Jugendgruppen unserer Jugendfeuerwehren.

 

Hier finden Sie das Bildungskonzept der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg

Das nächste Landeszeltlager findet von Sa. 30.07.2022 – Sa. 06.08.2022 auf dem Schachen in Münsingen, Kreis Reutlingen statt.

Unser Orgateam ist schon fleißig am planen um Euch wieder ein paar unvergessene Zeltlagertag zu bieten und ihr findet hier die Ausschreibung mit weiteren Informationen.

 

Was ist eigentlich der „Schachen“?

Der Schachen ist ein Berg auf der Schwäbischen Alb. Er liegt ca. 800 Meter hoch oberhalb des Großen Lautertals nahe der Stadt Münsingen im Landkreis Reutlingen. 

Er befindet sich damit mitten im UNESCO Biosphärengebiet und Geopark Schwäbische Alb.

 

 

 

 

 

Offenburg, 25.10.2019. Im den Edeka-Märkten im Südwesten konnten Grillfreunde von April bis September die sogenannte Feuerwehrwurst sowie ein Feuerwehrsteak kaufen. Ein Teil des Erlöses geht nun an die Freiwilligen Feuerwehren.1910 Frischewelt 0346.jpg

 

Für jedes in den Märkten im Südwesten Deutschlands verkaufte Kilo der Feuerwehrwurst spendet das Unternehmen zehn Cent und für jedes verkaufte Kilo Feuerwehrsteak 5 Cent an die Landesverbände der Freiwilligen Feuerwehren in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland. Durch den Verkauf der Wurst kamen in diesem Frühjahr und Sommer 26.834 Euro zusammen. Edeka Südwest Fleisch, ein Tochterunternehmen der Edeka Südwest, das die Wurst produziert, rundete den Betrag auf 30.000 Euro auf. „Damit konnte die Summe der längeren Grillsaison im Vorjahr gehalten werden“, freute sich Jürgen Mäder, Geschäftsführer Edeka Südwest, als er kürzlich den symbolischen Spendenscheck an die Landesverbände der Feuerwehren überreichte.

Akquise junger Mitglieder

Die Landesverbände verwenden die gespendeten Gelder zur Förderung der Jugendfeuerwehren und zur Umsetzung von Aktionen zur Mitgliederakquise. „Wir freuen uns, wenn wir mit unserer Spende das Ehrenamt stärken und die Nachwuchsgewinnung unterstützen können“, sagte Jürgen Mäder im Rahmen der Spendenübergabe. „Die freiwilligen Feuerwehren sind auf ehrenamtliches Engagement angewiesen und haben es durch immer mehr Freizeitangebote zunehmend schwerer, junge Menschen für diese wichtige Aufgabe zu begeistern“, ergänzte Michaela Meyer, Geschäftsbereichsleiterin Nachhaltigkeit bei Edeka Südwest.

Jugendfeuerwehren präsentieren ihre Arbeit

1910 Frischewelt 0302.jpgIn diesem Zuge bedankten sich die Vertreter von Edeka Südwest auch für das Engagement der selbständigen Edeka-Kaufleute, die sich in großem Maß an dem Projekt beteiligt hatten. Neben dem Verkauf der Wurst an der Bedientheke hatten sie auch besondere Aktionen in ihren Märkten organisiert und die Feuerwehrwurst sowie das Feuerwehrsteak beispielsweise direkt vom Grill angeboten oder den lokalen Jugendfeuerwehren eine Fläche für Vorführungen und die Präsentation ihrer wertvollen ehrenamtlichen Arbeit bereitgestellt.

 

 

Verantwortlich für Text und Bild: Rainer Huber (Sprecher). Geschäftsbereichsleitung Nachhaltigkeit; EDEKA Handelsgesellschaft Südwest mbH

20191030 092316Die Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg hat aktuell Vesperdosen (Maße: 175x128x69mm) im Angebot. Diese könnt ihr für 5,00€ pro Stück inklusive Mehrwertsteuer zzgl. 

Porto und Versand über das Formular bestellen (solange der Vorrat reicht).

Die Vesperdosen eignen sich super als Weihnachtsgeschenk, aber auch als Geburtstagsgeschenk, für das kommende Schuljahr oder auch als Geschenk für neue Mitglieder.