Die Kindergruppen – Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg

Die Kindergruppen

Kindergruppen in der Jugendfeuerwehr sind seit einigen Jahren fester Bestandteil der Jugendfeuerwehrwelt in Baden-Württemberg.

Zum 31.12.2021 hatten wir in Baden-Württemberg insgesamt 311 Kindergruppen mit knapp 5.000 Kindern, die von über 1.500 Betreuern regelmäßig betreut werden. Die Kindergruppen sind eine sichere Nachwuchsquelle für die Jugendfeuerwehr. Konnten im Jahr 2021 doch 1053 Kinder aus den Kindergruppen in die Jugendgruppen übernommen werden.

Mit den Kindergruppen haben wir die Möglichkeit, die Kinder bereits im Grundschulalter an die Jugendfeuerwehr zu binden. Gleichzeitig bedeutet das natürlich auch, dass wir die Kinder und Jugendlichen dann insgesamt über einen Zeitraum von 10 Jahren und mehr bei uns in der Jugendfeuerwehr haben und ihnen ein entsprechend abwechslungsreiches Programm bieten müssen. Um diesen Weg darzustellen und verschiedene Schwerpunkte in den unterschiedlichen Altersstufen zu setzten, hat die Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg das "Bildungskonzept der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg" erstellt.

Außerdem ist es uns wichtig, auch die Betreuer in den Kindergruppen aus- und weiterzubilden. Daher gibt es in unserem jährlichen Seminarprogramm auch immer Angebote speziell für die Kindergruppen.

Praxishandreichung Kindergruppen

Geballtes Praxiswissen und viele viele Tipps für Aktionen mit Kindergruppen (und Jugendfeuerwehren) auf 64 Seiten.

Um die Gruppenstunden und Aktionen in der Kindergruppe abwechslungsreich und kreativ zu gestalten, wurde die Kindergruppen Praxishandreichung erstellt. Darin enthalten sind viele Ideen und Anregung zur praktischen Umsetzung vor Ort.

Diese Praxishandreichung sehen wir als Ergänzung zum Konzept der Landesfeuerwehrschule "Kindergruppen in der Jugendfeuerwehr - pädagogisches Konzept und Handreichung".

Die Broschüre behaltet die folgenden Themen:

  • Theorie
  • Kinderfunke
  • Rund um Feuer(wehr)
  • Sport & Bewegung
  • Ernährung
  • Spiele für drinnen
  • Spiele für draußen
  • Interne Kooperationen
  • Netzwerkarbeit
  • Eltern- und Familienarbeit
  • Kleine Lückenfüller
  • Wasserspiele
  • Kreativangebote
  • Experimente
  • und noch viel mehr...

und bietet Anregungen für die eigene Arbeit mit der Kinderngruppe. Im Anhang findet Ihr außerdem einige Bastel- und Kopiervorlagen.

Sie ist über den HydrantSHOP ab sofort für 5 Euro erhältlich.

Kindergruppenbox Inhalt mit Bällen, Kegeln uvm

Dank des Verkaufs der Feuerwehrwurst und dem Feuerwehrsteak durch EDEKA Südwest konnten wir im Jahr 2020 alle Kreis- und Stadtjugendfeuerwehren mit einer Kindergruppenbox ausstatten.

Diese Boxen sind gefüllt mit Spielmaterial, welches in der Arbeit mit den Kindergruppen oder bei Kreisevents genutzt werden kann. Außerdem ist zusätzlich das Material für die Abnahme des Kinderfunke enthalten. Wir wünschen unseren Kindergruppen viel Spaß beim Entdecken der Boxen und bedanken uns ganz herzlich bei EDEKA Südwest für die tolle Zusammenarbeit.

Kegel, Bälle und noch vieles mehr befinden sich in der Kiste. Eine genaue Auflistung findet steht pdfhier

Unsere Spielideen sind Anregungen und wer selbst noch die eine oder andere Idee hat, darf sie gerne schicken.

  • pdfSchlauchkegeln
  • pdfRätseln mit dem Quizblock
  • pdfHüpfen mit dem Schwungseil
  • pdfFeuerball ist angesagt
  • pdfBohnensäckchen

 

kinderfunke Der Kinderfunke ist das Abzeichen für Kindergruppen in der Jugendfeuerwehr. Das Abzeichen besteht aus zwei Stufen für Kinder von sechs bis acht Jahren und von acht bis zehn Jahren.

Die beiden Stufen bauen nicht aufeinander auf. Ein Kind, das z.B. erst mit neun Jahren in die Kindergruppe kommt, kann direkt Stufe 2 ablegen. Beide Stufen bestehen aus sieben Überthemen, die sowohl Themen aus dem Bereich Feuerwehr aufgreifen aber auch Themen der allgemeinen Kinder- und Jugendarbeit.

Um die Individualität der Kindergruppen auch im Kinderfunken beizubehalten, hat die Kindergruppenleitung die Möglichkeit, die Abnahme an den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Kinder auszurichten.

Aus den sieben Überthemen werden fünf ausgewählt. Unter jedem Überthema stehen drei Aufgaben (Ausnahme bei Erste Hilfe Stufe 1: hier gibt es nur zwei Aufgaben) zur Auswahl. Aus jedem der fünf ausgewählten Themenbereiche muss von den Kindern eine Aufgabe gelöst werden. Die Aufgaben sind sehr spielerisch und kindgerecht gestaltet.

Der Spaß und das Dabei-sein stehen im Vordergrund dieser Abnahme.

Die sieben Überthemen sind in beiden Stufen identisch. Die Aufgabenstellungen orientieren sich am Alter und Kenntnisstand der Kinder.

Unter anderem stehen folgende Übungen zur Wahl:

  • Notrufnummer erkennen
  • Kerze anzünden
  • Kopfverband anlegen
  • Stiefelweitwurf
  • Tablett durch den Parcours
  • Der Weg des Wassers
  • Müll sortieren
  • Nachbauen

kinderfunke 18Wie erfolgt die Abnahme?

Grundsätzlich ist das Konzept so aufgebaut, dass die Abnahme im Rahmen der Gruppenstunde erfolgen kann.

Es ist aber auch möglich, die Abnahme bei einem Event - zum Beispiel auf Kreisebene - durchzuführen. Die Abnahme erfolgt in kleinen Gruppen von maximal sechs Kindern. Ziel ist es, dass alle Kinder die Abnahme bestehen, hierbei sollen die Kinder unterstützt werden. Der Spaß und der Zusammenhalt stehen im Vordergrund.

Abnahmeberechtigt ist der Jugendfeuerwehrwart, da dieser auch für die Kindergruppe mitverantwortlich ist. Er wird dabei durch das Team der Kindergruppe unterstützen. Das Team kennt die Kinder und bietet somit auch etwas Sicherheit für diese. 

Kinder am Tisch mit aufgabenblätternDas Abzeichen

Mit dem Abzeichen haben wir uns an den Farben der Jugendflamme orientiert. Die Stufe 1 ist gelb, Stufe 2 rot.

Die Kindergruppen in Baden-Württemberg hatten die Möglichkeit, über den Namen des Abzeichens mitzubestimmen. 72,2 % der Teilnehmer haben sich für den Namen „Kinder-funke“ entschieden.

Material

Als Anerkennung der Leistung gibt es Medaillen, die den Kindern ausgehändigt werden können.

Diese können im Jugendbüro erworben werden. Bewusst haben wir uns gegen Pins entschieden, da laut dem Konzept der Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg „Kindergruppen in der Jugendfeuerwehr - pädagogische Handreichung und Konzept“ für die Kinder in der Kindergruppe noch keine eigene Uniform vorgesehen ist. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, für jedes Kind eine Urkunde zu drucken und eine Gruppenurkunde für das Feuerwehrhaus zu erstellen. Die Vorlagen hierzu findet ihr auf unserer Homepage.

Weitere Informationen sowie das Konzept mit den Aufgaben und dem Material findet Ihr  im Downloadbereich.

kinderfunke 276 2Warum ein Abzeichen für die Kindergruppen?

Immer mehr Anfragen sind bei der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg nach einem Konzept für ein Abzeichen für die Kindergruppen eingegangen. In anderen Bundesländern gab es hierfür bereits verschiedene Konzepte. Da es uns wichtig ist, dass nicht jede Kindergruppe ein eigenes Abzeichen wurde ein eigenes Abzeichen für die Kindergruppen in Baden-Württemberg entwickelt und von der Delegiertenversammlung der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg 2019 in Herbolzheim verabschiedet.

Interessante Downloads für Kindergruppen

Lade Inhalt...