Aktuelles – Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg

Aktuelles

Seminare für Kindergruppen

Aus den bisherigen Seminaren für Kindergruppen haben wir viele Anregungen aufgenommen und unser Angebot an Seminaren für die Kindergruppen deutlich erweitert. Wir möchten an dieser Stelle, die bereits bekannten und die neuen Seminare etwas mehr vorstellen.

Das Webseminar „Kinderfunke“ hat im Januar schon stattgefunden. Sage und schreibe 53 Teilnehmer*innen haben daran teilgenommen. Nun bieten wir am 15.06.2024 in Kirchhardt im Landkreis Heilbronn ein Seminar „Kinderfunke praktisch“ an. Zusätzlich zu den theoretischen Inhalten des Webseminares werden die Teilnehmer*innen die sieben Stationen mit ihren jeweils drei Aufgabenstellungen in den beiden Stufen praktisch kennenlernen und ausprobieren.

Um euch für die einzelnen Seminare anzumelden, Klickt einfach auf die fett dargestellten Seminarnamen.
Wir freuen und auf eure zahlreichen Anmeldungen.

Gesucht wird die älteste Kindergruppe in Baden-Württemberg

Gesucht wird die älteste Kindergruppe in Baden-Württemberg

Liebe Kindergruppenleiterinnen und -leiter,

wir rufen alle Kindergruppen in Baden-Württemberg dazu auf, sich für die Suche nach der ältesten Kindergruppe in unserem Bundesland zu bewerben. Seit der Auftaktveranstaltung im Februar 2012 sind bereits 12 Jahre vergangen, und wir sind sicher, dass viele Kinder von damals den Betreuern "über den Kopf gewachsen" sind bzw. dass es bereits vor der Auftaktveranstaltung Kindergruppen gab.

Nun sind wir gespannt darauf, herauszufinden, welche Kindergruppe in Baden-Württemberg die längste Beständigkeit und Kontinuität aufweisen kann. Es ist Zeit, das langjährige Engagement und die unermüdliche Arbeit der Betreuenden zu würdigen.

Interessierte Kindergruppen können sich bis zum 15. April 2024 Online bewerben.

Die Bewerbung enthält Informationen über die Gruppe, ihre Aktivitäten, Mitglieder und die Kontinuität.

Bilder und andere unterstützende Materialien sind ebenfalls willkommen und dürfen per Mail eingereicht werden.

Preis und Anerkennung:

Die Gewinnergruppe wird offiziell als die älteste Kindergruppe in Baden-Württemberg anerkannt und erhält eine besondere Auszeichnung. Zudem wird die Gruppe, sowie die Zweit und Drittplatzierten in verschiedenen Medien und Veranstaltungen hervorgehoben, um ihre Leistungen zu würdigen. Weiter werden wir diese Gruppen zum Landesjugendfeuerwehrtag auf Sa. 29.06.2024 nach Rielasingen-Worblingen, Kreis Konstanz einladen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen und darauf, die älteste Kindergruppe in Baden-Württemberg zu küren!

Für weitere Informationen und Fragen gern im Jugendbüro unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. melden.

 

Freie Plätze bei den Seminaren bis Ende April

Im ersten Quartal 2024 finden wieder interessante und spannende Aus- und Fortbildungen statt. In den folgenden Seminaren sind noch Teilnehmerplätze frei und man kann sich anmelden.
Dies kann man direkt in den Online-Formularen machen.

Die Beschreibungen für die Seminare am SuperSeminarWochenende 12./13.04.2024findet ihr hier.

Die Beschreibungen für die Seminare, die wir für die Kindergruppen anbieten, findet ihr hier.

 

SuperSeminarWochenende am 12./13.04.2024

An diesem Wochenende ist bei der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg so manches geboten. In Mannheim werden die Jugendsprecher*innen von Freitag auf Samstag auf ihr Amt vorbereitet.
Am Samstag, 13.04.2024 können sich die Betreuer, Jugendgruppenleiter*innen und Jugendfeuerwehrwart*innen in den vielfältigsten Themen weiterbilden und bei Bedarf Stunden für die Juleica-Verlängerung erwerben.

Wir möchten euch auf eine „kleine Rundreise“ durch den SuperSeminarSamstag mitnehmen.

Bildungsreise Europa

Bildungsreise „Europa erkunden und erleben“

Vom 31.05. – 01.06.2024 wollen wir mit 50 Jugendlichen aus den Jugendfeuerwehren in Baden-Württemberg „Europa erkunden und erleben“. Gemeinsam werden wir mit einem Bus mit mehreren Zusteigemöglichkeiten (z.B. Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg……) in Baden-Württemberg nach Straßburg fahren. In Straßburg werden wir das Europaparlament und die Berufsfeuerwehr besuchen. Nach dem Abendessen erkunden wir die Stadt. Am nächsten Morgen fahren wir weiter in den Europapark. Hier lernen wir Europa, neben den Attraktionen im Park, auf eine spielerische Art kennen, bevor es am späten Nachmittag wieder nach Hause geht.

 

Sichert euch einen Platz beim Landeszeltlager 2024!

Das Landeszeltlager 2024 steht vor der Tür, und wir laden euch herzlich ein, Teil dieses unvergesslichen Abenteuers zu werden. Vom Samstag, 3. August, bis Samstag, 10. August 2024, erwartet euch eine Woche voller Spaß, Freundschaft und spannender Aktivitäten im idyllischen Legau/Allgäu.

Gemeinschaft erleben: Knüpft neue Freundschaften und vertieft bestehende Bande in einer Atmosphäre der Gemeinschaft und des Miteinanders.

Abenteuer pur: Tauche ein in ein aufregendes Programm mit herausfordernden Spielen, erlebnisreichen Wanderungen und spannenden Lagerfeuergeschichten.

Seid Teil einer großen Gemeinschaft von 500 Teilnehmende, die gemeinsam eine unvergessliche Woche gestalten. Wir freuen uns auf euch!

Hier findet ihr die Ausschreibung zum Landeszeltlager 2024 bzw. das Formular zur Anmeldung!

Fortbildung und Workshop zum Thema Verschwörungstheorien

In Kooperation mit dem Team meX der Landeszentrale für politische Bildung bietet die Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg für Jugendliche und für Jugendgruppenleiter*innen sowie Jugendfeuerwehrwart*innen auf Orts- und Kreisebene zwei Angebote zum Thema Verschwörungstheorien an. Beide Angebote finden am 24.02.2024 im Feuerwehrhaus in Sindelfingen statt. So können Jugendliche und Erwachsene gemeinsam daran teilnehmen.

Wir suchen weitere großartige Rezepte

Im Rahmen unseres Europaprojektes entsteht zurzeit ein Kochbuch unter dem Titel „Unsere Rezepte für Europa“ von euch und für euch. Wir haben von euch schon viele großartige Rezepte eingesendet bekommen. Wir sind davon total begeistert. Der Landesjugendfeuerwehrausschuss hat einige Gerichte an seiner Jahresabschlusstagung selbst gekocht – mega lecker! Ihr dürft sehr gespannt sein und euch darauf freuen die Gerichte selbst nachzukochen. Weil wir glauben, dass noch einige leckere Gerichte von euch darauf warten in unser gemeinsames Kochbuch zu kommen, haben wir den Einsendeschluss auf den 15.02.2024 verlängert.

Wir freuen uns vor allem auf Gerichte, die eine europäische Geschichte haben, die eure Vorfahren mit nach Deutschland gebracht haben, die in euren Familien eine einzigartige Note haben, die in eurer Region verwurzelt sind, die in eurer Jugendfeuerwehr eine Tradition haben und, und….

Als Beispiel haben wir hier mal ein Rezept, welches uns von Sebastian, 14 Jahre aus Mannheim eingesendet wurde. Viel Spaß beim Nachkochen und dann gleich noch euer Rezept einsenden.

2. BWBW-MWBW-Cup - jetzt anmelden!

Von Fr., 28.06. bis Sa. 29.06.2024 findet der Landesjugendfeuerwehrtag in Rielasingen-Worblingen statt.  Im Rahmen dieser Veranstaltung gibt es den 2. BWBW-MWBW-Cup.

Der BWBW-Cup ist der Landesentscheid für den Bundeswettbewerb, d.h. die Siegermannschaft fährt nach Dresden. Die Ausschreibung zum BWBW-Cup findest Du hier!

Zeitgleich findet der 2. MWBW-Cup statt. Mitmachen dürfen beim MWBW–Cup alle möglichen Jugendmusikgruppierungen der Musikabteilungen Baden-Württembergs, sowie alle Gruppen der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg. So eine Musikgruppe kannauch nur aus zwei Kindern oder Jugendlichen bestehen, über Sextette bis zum Jugendorchester. Aber auch Solisten sind herzlich willkommen. Ganz so wie ihr es mögt. Seid kreativ, musikalisch und vor allem habt ganz viel Spaß dabei.

Hier gibt es die Ausschreibung zum MWBW-Cup. Um beim 2. BWBW-MWBW-Cup dabei zu sein, kannst Du Dich bis 30.04.2024 hierüber.

 

 

Die neue Seminarbroschüre 2024 ist da!

Die Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg unterstützt mit dem vorliegenden Programm alle ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen in der Jugendarbeit der Feuerwehr in ihrer wertvollen Arbeit. Eine große Herausforderung sind dabei die neuen Regelungen zur Verlängerung der Jugendleitercard (JuLeiCa). Um diese Herausforderung zu meistern, wurde der Umfang der Aus- und Fortbildungen gesteigert. Im vorliegenden Programm wurden bewährte Inhalte und neue Impulse in Form neuer Angebote zusammengeführt. So ist in den knapp 70 Seminaren, darunter 16 Webseminare, für Alle was dabei.