icon warenkorb icon youtube Instagram Icon Wiki Icon Whatsapp Icon Suche Icon

Die aktuellsten Informationen aus dem Land findest Du hier…

 In der achten Woche unserer Aktion #FitFürDenRestart heißt es "Raus aus dem Haus" sammelt gemeinsam zu Fuß Kilometer.

Dabei zählt jeder Kilometer, den ihr bis zum 19.05. zurücklegt.

Zur persönlichen Aufzeichnung der Kilometer können zum Beispiel Apps auf dem Smartphone genutzt werden.

Wir sind gespannt, wer am weitesten kommt.

Wochenaufgabe 8

Eure Kreativität ist wieder gefragt. Zeigt uns, was für euch 1,5 m sind.

Ob Nudeln, Schuhe, Kuscheltiere... wir sind gespannt, was euch noch so einfällt

Wochenaufgabe 7

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eure Ergebnisse sendet ihr bitte wieder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!

Bild BrandhilfeFreiwillige Feuerwehren sind lokal fest verwurzelt und werden weit überwiegend von ehrenamtlichen Mitgliedern getragen. Dieses Engagement unterstützt EDEKA Südwest seit 2017 mit der Feuerwehrwurst und mittlerweile auch mit dem Feuerwehrsteak, die seither in allen teilnehmenden EDEKA-Märkten erhältlich sind. Heute startet die Aktion ins fünfte Jahr. Noch bis September sind die Würste und Steaks an der Bedientheke und im SB-Bereich erhältlich.

Der Erlös der Aktion ist für Projekte der Jugendfeuerwehren gedacht. So konnten durch die EDEKA-Aktion ein KaReVeTo-Spiel erstellt und allen Jugendfeuerwehren kostenlos zur Verfügung gestellt werden oder unsere Kindergruppenbox bestückt und an die Kreise verschickt werden. Im letzten Jahr wurde der Betrag von 19.332,32€ geteilt und an die Kreise ausbezahlt, um sie in der schwierigen Zeit zu unterstützen.

 

Wie können sich die Jugendfeuerwehren vor Ort beteiligen?

Die EDEKA-Aktion kann sehr gut genutzt werden, um auch für die eigene Jugendfeuerwehr zu werben. Egal ob Mal- und Spielstraße für Kinder, Übungen für Jugendliche oder Schauübungen der (Jugend-)Feuerwehren. Es gibt viele Ideen, die Möglichkeiten zu nutzen. Einkaufstüten packen, Infostand und Feuerwehrwurst und -steak grillen und verkaufen bringen dann vielleicht sogar das ein oder andere Neumitglied zur Jugendfeuerwehr - oder den ein oder anderen Euro für die Jugendkasse. Die Aktionen sollen im Voraus mit dem Marktleiter abgesprochen und koordiniert werden. Und Kreativität wird belohnt! Bewerbt Euch mit Eurer Aktion für den Wettbewerb und gewinnt bis zu 500€.

Weitere Infos erhaltet ihr im Jugendbüro (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Das Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration hat am 30.03.2021 die "Hinweise Ausbildungs-, Übungs- und Dienstbetrieb bei den Feuerwehren und den im Katastrophenschutz mitwirkenden Organisationen und Einrichtungen" fortgeschrieben.

Damit sind Übungsdienste in der Jugendfeuerwehr (inklusive der Kindergruppen) grundsätzlich möglich. Ob Übungsdienste in der Jugendfeuerwehr wieder möglich sind und wenn in welcher Gruppengröße ist unter anderem von den Sieben-Tage-Inzidenzwerten in den jeweiligen Stadt- und Landkreisen abhängig. Es wird also weiterhin eine sehr dynamische Lage bleiben aber zumindest mit einer Perspektive für die Jugendfeuerwehrarbeit.

Die Details und das offizielle Schreiben findet ihr hier.

 

 

Di., 04.05.2021 Web-Seminar Dienstgestaltung, Beginn 19.00 Uhr. Hier kannst Du dich verbindlich anmelden.

Sa., 08.05.2021 Stufenprogramm Jugendflamme – online –. Hier kannst Du dich verbindlich anmelden.

Sa., 08.05.2021 Erlebnis- und Umweltpädagogik – es wird auf jeden Fall etwas stattfinden –. Hier findest Du weitere Informationen.

Sa., 08.05.2021 24h Übungen planen und gestalten – entweder online oder in Präsenz –. Hier findest Du weitere Informationen.

Fr., 28.- Sa., 29.05.2021 Öffentlichkeitsarbeit und Foto praktisch. Hier findest Du weitere Informationen.

Da es uns wichtig ist, das Seminar "Experimente mit und für Kinder" in Präsenz durchzuführen, haben wir es auf Samstag, den 09.10.2021 verschoben. Hier findest Du weitere Informationen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen!

Ab Montag stellen wir euch jede Woche eine Wochenaufgabe, die ihr als Kinder- oder Jugendgruppe gemeinsam erfüllen müsst.

Sendet uns euer Ergebnis zu und sammelt dafür Punkte.

Wochenaufgabe 2:

Diese Woche nutzt ihr das tolle Frühlingswetter und macht euch auf die Suche nach Hydranten bzw. Hydrantenschildern.

Sammelt als Jugendfeuerwehrwart/ Jugendgruppenleiter/ Betreuer die Fotos von euren Kindern und Jugendlichen und teilt uns am Ende mit, wie viele Hydranten ihr als Gruppe gefunden habt.

Gerne auch mit einer kleinen Auswahl an Fotos.

 

 Wochenaufgabe 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sendet uns euer Ergebnis bis spätestens Mittwoch, 07.04.2021 ins Jugendbüro (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

Weitere Informationen zu unserer Aktion findet ihr hier.

Wir wünschen euch viel Spaß und freuen uns auf eure Ergebnisse!

#FitFürDenRestart

Eigentlich findet alle zwei Jahre das Hüttenwochenende des Jugendforums statt. 2021 wäre es wieder so weit gewesen.

Leider kann das Wochenende diesmal nicht in gewohnter Form auf einer Hütte mit Übernachtung stattfinden. Trotz allem wollen wir nicht ganz auf das Hüttenfeeling und vor allem auf den Austausch mit den Jugendsprechern verzichten. Deshalb findet am Samstag, 15.05.2021, ein digitaler Hüttentag statt.

Freut euch auf viele Überraschungen wie zum Beispiel ein Care-Paket mit tollem Inhalt, Austausch untereinander, spannende Spiele und vieles mehr. Für diesen Hüttentag haben wir uns etwas ganz Besonderes überlegt. So viel sei verraten, wir werden uns nicht in einem klassischen Videotool treffen, bei dem man auf die Kacheln von anderen starrt. ;-) Was genau wir uns überlegt haben, erfahrt ihr in Kürze.

Für die Teilnahme erheben wir einen Teilnahmebeitrag in Höhe von 15 Euro. Wohin wir die Rechnung senden sollen, fragen wir mit dem Anmeldeformular ab.

Hier können sich interessierte Jugendsprecher/Kreisjugendsprecher anmelden! Bitte sprecht eure Anmeldung vorab mit den verantwortlichen Personen ab. Ihr könnt euch bis Mittwoch, 28. April 2021, anmelden. Alle verantwortlichen Personen (Kommandant, Jugendfeuerwehrwart/Kreisjugendfeuerwehrwart und eure Eltern) erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail zur Bestätigung von uns.

Wir freuen uns auf den etwas anderen Hüttentag mit euch!

Aufgrund der Tatsache, dass es noch immer nicht absehbar ist, wie sich die ganze Situation rund um Corona weiterentwickelt, haben wir uns dazu entschieden, für einige geplante Seminare neue Termine zu suchen, andere werden wir in einen Onlineraum verlegen.

Auch uns fehlt der persönliche Austausch mit euch, trotzdem wollen wir für euch Seminare anbieten.

-   Safari im Paragraphendschungel- wir suchen einen neuen Termin

-   Helfertag - mit Blaulicht in die Schule- findet am Freitag, den 26.02.2021 online statt. Ihr könnt euch noch anmelden!

-   Fachgebietstag für die Fachgebietsleiter der Kreise für die Fachgebiete Wettbewerbe, Jugendforum, Lager und Fahrt - findet am Samstag, den 27.02.2021    online statt. Ihr könnt euch noch über dieses Formular anmelden

-   Deine Meinung ist entscheidend wir suchen einen neuen Termin

-   Experimente im Jugendfeuerwehrdienst - wir suchen nach einem neuen Termin

-   Jugendsprecherlehrgang - wir bieten euch ein Jugendsprecherseminar am Samstag, den 20.03.2021an- online. Teilnahmebetrag 15€

-   Digitale Öffentlichkeitsarbeit am Samstag, den 20.03.2021- findet Online statt, Teilnahmebeitrag: 15€

-   Hate Speech und Cybermobbing- neuer Termin: Samstag, den 24.07.2021 in Stuttgart

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen von euch!

Hier findet ihr das Anmeldeformular!

Für das Jahr 2021 haben wir wieder Regionalkonferenzen geplant.

Dabei wollen wir uns am Samstag, den 24.04.2021 Schwerpunktmäßig mit dem Thema Beteiligung beschäftigen.

Warum müssen wir uns in der Jugendfeuerwehr mit Beteiligung beschäftigen?

Uns sollte es wichtig sein, dass wir mit unseren Jugendlichen im Kontakt, im Gespräch bleiben, damit wir erfahren können, welche Themen sie beschäftigen, wie es ihnen geht. Das hat uns vor allem das Jahr 2020 gezeigt, dass es leider nicht so einfach ist, Jugendliche immer zu beteiligen. Auch unsere Inhalte der Übungsstunden sollten sich an den Interessen der Jugendlichen orientieren- wenn wir aber mal ehrlich sind, läuft es oft so ab, dass wir als Betreuer den Dienstplan befüllen und die Übungsabende planen. Warum machen wir es uns so schwer? Wir können hier die Jugendlichen einbeziehen, beteiligen, sowohl bei der Planung aber auch bei der Durchführung selbst.

Die Studie "JuCo"

Wir freuen uns sehr, dass wir für April Referenten zur bundesweiten Studie JuCo" gewinnen konnten.

Im Rahmen der "JuCo“ wurden Jugendliche zu ihren Erfahrungen und Perspektiven während der Corona-Maßnahmen befragt und es sind spannende Ergebnisse herausgekommen, die auch Einfluss auf unserer Arbeit in der Jugendfeuerwehr haben. Trotz allem wollen wir aber natürlich auch nach vorne sehen und die Jugendlichen selbst zu Wort kommen lassen und uns mit ihnen darüber austauschen, was ihnen wichtig ist und wie ihre Erfahrungen sind, was sie sich wünschen.

Natürlich ist uns aber auch eure Meinung wichtig und wir wollen mit euch ins Gespräch kommen, was euch im Rahmen von Beteiligung wichtig ist, was eventuell eure Sorgen dabei sind. Gemeinsam wollen wir auch überlegen, wie Beteiligung in unserem Jugendfeuerwehralltag ganz praktisch aussehen kann.  

Um Planungssicherheit zu haben, haben wir uns dazu entschieden, diese Regionalkonferenz am Samstag, den 24.04.2021 in den digitalen Raum zu verlagern.

Diese Veranstaltung wird also auf jeden Fall stattfinden.

Herzlich eingeladen sind alle in der Jugendarbeit Tätige, Führungskräfte in den Feuerwehren und Jugendliche!

 

Du möchtest dabei sein?

Hier findest du das Anmeldeformular.

Anfang 2020 hätte keiner gedacht, was auf uns alle zukommt. Dennoch haben wir das Beste daraus gemacht! Ganz flexibel wurden einige Seminare einfach Online abgehalten. Auch 2021 wird es wieder Online-Seminare zu allen möglichen Themen geben. Die aktuellen Infos findet Ihr immer hier auf der Homepage oder über unsere Social Media-Seiten.

Nach einem tollen Sommer mit EdeKindergruppenbox 3ka Südwest 2019 können wir nun auch endlich das Ergebnis der Spendensammlung betrachten. Mithilfe der gesammelten Spenden aus der Feuerwehrwurst und Feuerwehrsteak Aktion im Jahr 2019 konnten wir 42 Kindergruppenboxen an die Kreisjugendfeuerwehrwarte der Land- und Stadtkreise in Baden-Württemberg versenden. Darin enthalten sind Materialien zum Spielen und Lernen für die Kindergruppen. Hier findet ihr eine Übersicht über den Inhalt.

Wir wünschen unseren Jugendfeuerwehren viel Spaß beim Entdecken der Boxen, 2021 dann hoffentlich auch wieder persönlich mit den Kindern, und bedanken uns recht hKindergruppenbox 4erzlich bei Edeka Südwest für die tolle Zusammenarbeit.

Seite 1 von 6