icon warenkorb icon youtube Instagram Icon Wiki Icon Whatsapp Icon Suche Icon

IF-Star 2020

2020 konnte nochmal richtig gefeiert werden: Das Werteprojekt gewann den IF-Star, eine Auszeichnung für innovative Schutzkonzepte und Neuentwicklungen bei deutschen Feuerwehren. Das Projekt hatte die Jury der öffentlichen Versicherer und des DFV beeindruckt. Landesjugendleiter Andreas Fürst sagt dazu: „Mit der Verleihung IFStar unterstützen Sie in diesem Jahr die „WERTvolle“ Arbeit in der Jugendfeuerwehr. Ich möchte mich im Namen der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg recht herzlich bedanken.“

Was ist der IF Star?

Der IF Star zeichnet alle zwei Jahre Feuerwehren aus, die besondere Ideen umsetzen oder umgesetzt haben. Dabei können diese die folgenden Tätigkeitsbereiche umfassen: Personen-/ Sachschutz, Schadenarme Einsatztaktik, Brandschutzerziehung und -aufklärung, Jugendfeuerwehr, Ehrenamtssicherung und Nachwuchsförderung und nicht zuletzt Sonderthemen (z.B. Integration).

20201019 131830

 

 

SV SparkassenVersicherung zeichnet Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg
mit IF Star 2020 aus

Die Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg gehört zu den drei diesjährigen Gewinnern des Feuerwehr-Preises IF Star der öffentlichen Versicherer und des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV). Bereits zum sechsten Mal haben die öffentlichen Versicherer gemeinsam mit dem DFV die Auszeichnung für innovative Schutzkonzepte und Neuentwicklungen bei deutschen Feuerwehren verliehen. Sie ehren damit Projekte und Konzepte, die dazu beitragen, Personen- und Sachschäden zu mindern und die Feuerwehrorganisation zu stärken. Die drei Gewinner erhalten neben der Auszeichnung ein Preisgeld von insgesamt rund 10.000 Euro.

Bundesweit konnten sich alle Feuerwehren mit Ideen und Konzepten zur Erleichterung des Arbeitsalltags oder zur Vermeidung von Personen- und Sachschäden um den Feuerwehr-Preis IF Star bewerben. Die Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg überzeugte die Jury mit einem Projekt zum Werteverständnis im Feuerwehralltag.

Das Konzept im Detail:

Bereits seit neun Jahren beschäftigt sich die Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg mit dem Thema „Werte“ und hat hierzu das Projekt „KaReVeTo“ ins Leben gerufen. Dieses soll die Vermittlung zentraler Werte der Feuerwehren wie Respekt, Verantwortungsbewusstsein, Kameradschaft und Toleranz vorantreiben. Das geschieht anhand verschiedener Aktionen für Kinder, Workshops und anderen Veranstaltungen, bei denen die jungen Helfer für das Thema sensibilisiert werden und lernen, die Werte in ihre Tätigkeit bei der Feuerwehr, aber auch in ihren Alltag zu integrieren. Highlight des Projekts ist ein eigens kreiertes Gesellschaftsspiel, von dem Anfang 2020 mehr als 2.000 Stück bundesweit an alle Jugendfeuerwehren ausgegeben wurden. Auf diese Weise können zentrale Wertvorstellungen und Verhaltensweisen spielerisch vermittelt werden.

Die sechsköpfige Jury, bestehend aus Experten der öffentlichen Versicherer, einer Berufsfeuerwehr, des Deutschen Feuerwehrverbands und einem Vertreter aus der Wissenschaft, zeigte sich von der Kreativität der Projekte begeistert. Die drei Siegerprojekte könnten unterschiedlicher nicht sein und bestechen doch durch eine Gemeinsamkeit: Die Mischung aus Innovation und Nutzen für das Allgemeinwohl.

Zitat Dr. Frank Knödler, Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg: „Der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg ist Verfechter eines gesellschaftlich breit verankerten Feuerwehr-Ehrenamtes, welches von Toleranz und gegenseitiger Achtung geprägt ist“, stellt Dr. Knödler im Rahmen der Übergabe des IF-Star an die Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg fest. Das beginne schon in der Jugendfeuerwehr, wo man seit 2007 durch das Werteprojekt von Anfang an den Mitgliedern die Werte Kameradschaft, Respekt, Verantwortungsbewusstsein und Toleranz vermittle.

Zitat Landesjugendleiter Andreas Fürst: „Das Werteprojekt der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg „KaReVeTo“ ist ein innovatives Konzept: Die Auseinandersetzung mit den Werten macht deutlich, wie wichtig Werte heute in einer Gesellschaft sind. Es braucht Menschen, die diese Werte kennen, leben und weitergeben; es braucht Vorbilder. Mit der Verleihung IFStar unterstützen Sie in diesem Jahr die „WERTvolle“ Arbeit in der Jugendfeuerwehr. Ich möchte mich im Namen der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg recht herzlich bedanken.“

Zitat Arno Vetter, Geschäftsführer SV Kommunal: "Als öffentlicher Versicherer investieren wir in die Sicherheit der Bevölkerung und arbeiten deshalb schon lange mit den Feuerwehren zusammen, denn Schadenverhütung hat bei uns Tradition. Auf regionaler Ebene kooperieren wir in verschiedenen Projekten mit den örtlichen Feuerwehren und unterstützen sie in vielfältiger Weise. Das Engagement der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg beeindruckt uns sehr und wir freuen uns, dass die Kolleginnen und Kollegen den IF Star gewonnen haben."