Wir suchen weitere großartige Rezepte – Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg

Wir suchen weitere großartige Rezepte

Introbild

Im Rahmen unseres Europaprojektes entsteht zurzeit ein Kochbuch unter dem Titel „Unsere Rezepte für Europa“ von euch und für euch. Wir haben von euch schon viele großartige Rezepte eingesendet bekommen. Wir sind davon total begeistert. Der Landesjugendfeuerwehrausschuss hat einige Gerichte an seiner Jahresabschlusstagung selbst gekocht – mega lecker! Ihr dürft sehr gespannt sein und euch darauf freuen die Gerichte selbst nachzukochen. Weil wir glauben, dass noch einige leckere Gerichte von euch darauf warten in unser gemeinsames Kochbuch zu kommen, haben wir den Einsendeschluss auf den 15.02.2024 verlängert.

Wir freuen uns vor allem auf Gerichte, die eine europäische Geschichte haben, die eure Vorfahren mit nach Deutschland gebracht haben, die in euren Familien eine einzigartige Note haben, die in eurer Region verwurzelt sind, die in eurer Jugendfeuerwehr eine Tradition haben und, und….

Als Beispiel haben wir hier mal ein Rezept, welches uns von Sebastian, 14 Jahre aus Mannheim eingesendet wurde. Viel Spaß beim Nachkochen und dann gleich noch euer Rezept einsenden.

Name des Rezeptes:                       Süße Frischkäsehörnchen

Zutaten für 4 Personen:              Susse Frischkasehornchen

- 250g körniger Frischkäse, ungesalzen  
- 120g Zucker    
- 100g Butter, Zimmertemperatur
- 300g Mehl
- eine Packung Backpulver
- eine Packung Vanillezucker
- 2 Eigelb

Zubereitung:

Mehl, Zucker, Frischkäse, sowie Backpulver und Vanillezucker miteinander vermischen. Anschließend Frischkäse, Butter und das Eigelb hinzufügen, bis ein nicht allzu klebriger Teig entsteht.

Den Teig zu zwei Kugeln Formen und jeweils rund ausrollen. Den ausgerollten Teig in acht "Pizzastücke" schneiden. Diese nun von der langen zur spitzen Seite rollen. Die Hörnchen noch mit Milch oder Eiklar einstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C, Umluft, für etwa 20 Minuten backen.

Nachdem die Hörnchen abgekühlt sind, kann man diese noch mit Puderzucker anrichten.

 

Möchtet du was zum Rezept erzählen? Wie kam es in eure Familie? Zu welchen Anlässen wurde es gekocht etc.? Weißt du etwas über den Ursprung oder geschichtlichen Hintergrund des Rezeptes?

Diese Hörnchen gab es immer, wenn man meine Oma besuchte, welche das Rezept aus Schlesien mitbrachte

 

Was möchtest du für ein gelingendes Europa (Wünsche, Erwartungen, Fragen und eigene Aktionen) mit auf den Weg geben?

Gemeinsame Absprache miteinander