icon warenkorb icon youtube Instagram Icon Wiki Icon Whatsapp Icon Suche Icon

Konzept zum Restart: Leben in und mit der Lage

grisu saugschlauch schmal

Update 23. August 2021

Das Sozialministerium hat die Corona-Verordnung Angebote Kinder- und Jugendarbeit sowie Jugendsozialarbeit (kurz: CoronaVO KJA/JSA) zum 23.08.2021 angepasst.

Nachdem in der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg die Inzidenzstufen entfallen sind, wurde daraufhin auch die CoronaVO KJA/JSA angepasst. Daraus gibt es folgende wichtige Neuerungen:

  • Die Teilnahme an mehrtägigen Angeboten mit und ohne Übernachtung außerhalb des eigenen Haushalts sind nur für getestete, genesene oder geimpfte Personen (3G) gestattet, das gilt auch für die Betreuer!
  • Als getestete Personen gelten Schülerinnen und Schüler einer Grundschule, eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule mit einem entsprechenden Ausweisdokument (vgl. CoronaVO §5 (2) Satz 2)
  • Auch weiterhin zählen die Betreuer zur Gesamtpersonenanzahl dazu.
  • Die Pflicht zur Bildung von Untergruppen innerhalb eines Angebots besteht weiterhin. Dies ist Grundlage dafür, dass keine Maskenpflicht innerhalb der gebildeten Untergruppe sowohl in geschlossenen Räumen als auch im Freien besteht, selbst wenn Abstände nicht eingehalten werden können.

Die offizielle Corona-Verordnung Angebote Kinder- und Jugendarbeit sowie Jugendsozialarbeit findet ihr hier.

Eine Übersicht über die geltenden Regelungen und weitere Informationen für die Jugendarbeit findet ihr auf der Homepage des Landesjugendrings Baden-Württemberg.

Hier findet ihr außerdem die "Hinweise zum Ausbildungs-, Übungs- und Dienstbetrieb bei den Feuerwehren und den im Katastrophenschutz mitwirkenden Organisationen und Einrichtungen" aus dem Innenministerium.

 

Das Konzept zum Restart

Um Euch so gut es geht zu unterstützen, wurde in Kooperation mit dem Innenministerium und der Landesfeuerwehrschule ein Konzept ausgearbeitet, das verschiedenste Hilfestellungen und Ideen bereithält, um euch die Vorbereitung und den Start in den besonderen Dienstbetrieb zu erleichtern.

Das Konzept und die Materialien stehen Euch im Download-Bereich zur Verfügung. Mit dabei sind auch ein Hinweisschild zum Abstandhalten und eins zum Themenbereich "Maskenpflicht"

Vielen Dank für Geduld und Unterstützung in der vergangenen Zeit. Wir wünschen Euch einen gelungenen Restart und alles erdenklich Gute für die kommenden Wochen.

Eure Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg

 

Die dem Konzept zu Grunde liegenden Vorgaben und weiterführende Hinweise findet Ihr hier:


Auch auf der Homepage des Landesfeuerwehrverbandes finden sich Materialien für einen Musterhygieneplan und Materialien für die örtlichen Feuerwehren (https://www.fwvbw.de/aus-aktuellem-anlass-wichtige-informationen,297.html#c2048).